iStock 
daten_banner


In Der realen Welt nehmen wir Datenschutz sehr ernst.
Im Folgenden informieren wir Dich über unseren Umgang
mit (personenbezogenen) Daten.

Team-Mitglieder sind über ihre Arbeitgeber Mitglied in der
Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.“.

Einleitung: Warum werden Daten gemessen?

Um den reibungslosen Betrieb unserer Angebote zu gewährleisten
und zu verbessern, erfassen wir ausgewählte Daten.

Wir möchten
  • schneller Fehler erkennen
  • die Lesbarkeit & Übersichtlichkeit verbessern
  • die Nutzung intuitiver & leichter machen.

Als werbefreies Online-Magazin haben wir viele
Möglichkeiten Dir Informationen bereitzustellen.
Diese möchten wir nutzen, Neues ausprobieren
und diese Ideen auch messen können.

Dabei gilt immer das Prinzip der Datensparsamkeit,
d.h. wir erfassen nur so viele Daten wie nötig.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

1. Warum gibt es eine 2-Klick-Lösung bei sozialen Netzwerken?

Du kannst Beiträge Der realen Welt auf Facebook,
Twitter und Google+ teilen.

Auf vielen Websites sind die Icons von Facebook & Co.
farbig und Du siehst auch Dein Profilfoto. In diesem Fall
wird bereits der Besuch dieser Website an z.B. Facebook
übermittelt – auch wenn Du nicht auf den Like-Button klickst.

Aus diesem Grund gibt es in Der realen Welt inaktive
graue Icons, damit nur dann Daten an Facebook & Co.
in die USA übertragen werden, wenn Du den Inhalt teilen willst.

Erst wenn Du ein Icon mit 1 Klick aktivierst, verbinden wir uns
mit einem sozialen Netzwerk und Du kannst mit 1 Klick
die Inhalte teilen.

Facebook
Es wird eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser
und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält
dadurch u.a. die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse
unsere Seite besucht hast.

Beim Anklicken des „Like-Buttons“ kannst Du eine
bestimmte Seite auf Deinem Facebook-Profil verlinken.

Wir erhalten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten
oder der Nutzung dieser durch Facebook.
Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Facebook.

Google+
Google den Inhalt, den Du mit einem „+1“ weitergegeben hast
und Informationen über die Seite,
die Du beim Klicken auf „+1“ angesehen hast.

Google erfasst diese Informationen, um seine Dienste
und die anderer Websitebetreiber zu verbessern.
Um den Google +1 Button verwenden zu können,
benötigst Du ein öffentliches Google-Profil.
Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Google.

Twitter
Durch die „Re-Tweet“ Funktion werden von Dir
empfohlene Websites mit Deinem Twitter-Account verknüpft.
Wir haben keine Kenntnis über die übertragenen Daten
und deren Nutzung.
Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Twitter.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

2. Wofür verwendet Die reale Welt Cookies?

Cookies sind Textdateien, die in Deinem Browser gespeichert werden
(wie z.B. auch Deine besuchten Websites oder Logins).

Die reale Welt nutzt Cookies
- um den Newsletter „Gute Nachrichten“ zu verwalten
- um Deine 10 zuletzt angesehenen News zu speichern,
   mit dem Ziel Dir persönliche Empfehlungen geben zu können.
   Nach dem Prinzip „Anderen Lesern hat dieser Beitrag auch gefallen“
- um anonymisiert mit Piwik & Google Analytics Dein Besucherverhalten auszuwerten

Selbstverständlich kannst Du die Website
auch ohne Cookies nutzen. Unter dem Punkt 5. findest Du
Tipps, wie Du Cookies für unsere Seite deaktivierst.

Wichtig: Wenn Du alle Deine Browser-Cookies löschst,
musst Du diesen Widerspruch erneut vornehmen.
Ein einmaliger Widerspruch ist in diesem Fall nicht dauerhaft.

Wir wären Dir sehr dankbar, wenn Du Cookies akzeptierst!
Um Die reale Welt weiter zu verbessern,
möchten wir Euer gesammeltes Verhalten als Basis nehmen.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

3. Welche personenbezogenen Daten benötigt Die reale Welt?

Du kannst unser Online-Magazin ohne Anmeldung,
d.h. ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten, nutzen.

Nur für folgende Dienste benötigen wir weitere Daten von Dir:
  1. Anmeldung zum Newsletter „Gute Nachrichten“
    Wir speichern Deine E-Mail-Adresse um Dir unseren Newsletter
    zusenden zu können. Die Angabe Deines Namens ist freiwillig.
    Für den ersten Newsletter ist ein Double-Opt-In notwendig,
    das bedeutet ihn bestätigen, indem Du auf den Link klickst,
    den wir Dir per E-Mail zuschicken.
    Weitere Newsletter kannst Du danach ohne Double-Opt-In ergänzen.
  2. Spender*in werden
    Wir benötigen Deinen Namen und Deine Bankverbindung.
    Deine E-Mail-Adresse & Anschrift sind freiwillig.
    Wenn Du eine Spendenquittung erhalten möchtest,
    benötigen wir auch Deine Anschrift.
    Wenn Du Deine Bankverbindung nicht nennen möchtest,
    kannst Du auch per Dauerauftrag spenden.
    Diese Daten werden nicht langfristig auf unserem Server gespeichert,
    sondern nach dem Anmeldeprozess an unsere Buchhaltung übermittelt.
Einige Daten werden immer automatisch von Deinem Browser
an jede besuchte Internetseite übermittelt. Dazu gehören:
  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)

Diese Daten speichern wir, wie bei 5. und 6. beschrieben,
in Logfiles (für 52 Tage) und/oder auch in Piwik & Google Analytics.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

4. Wie wird Die reale Welt verschlüsselt?

Wir haben für die Verschlüsselung standardmäßig SSL aktiviert.
Du erkennst dies in der Adresszeile Deines Browsers.

Wir schützen Deine persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff
und sichern diese in einer geschützten Umgebung.

Alle Deine Daten, die Du im Spender- oder Newsletter-
Prozess eingibst, werden bei der Eingabe mit SSL verschlüsselt.
Bankdaten werden mit PGP verschlüsselt an uns übermittelt.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

5. Welche anonymen Daten werden in Der realen Welt gemessen und wofür?

Zur statistischen, anonymisierten Auswertung von Zugriffen
benutzen wir die Open-Source-Software Piwik sowie
die Webanalyse-Software Google Analytics.
Beide Tools helfen uns Die reale Welt zu verbessern.

Piwik:
Wir analysieren über Piwik woher unsere Besucher kommen,
welche Inhalte sie anklicken und wo es eventuell Probleme
in unserer Website gibt.

Alle Daten werden auf einem deutschen Webserver
mit Sitz in Berlin gespeichert.
Die Daten werden vertraulich behandelt.
Die Daten werden nicht aktiv an Dritte weitergegeben.

Wir benutzen das AnonymizeIP-Plugin,
welches mittlerweile fester Bestandteil von Piwik ist.
Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung
und vor deren Speicherung anonymisiert.

Piwik verwendet u.a. Cookies. Cookies sind Textdateien,
die in Deinem Browser gespeichert werden
(wie z.B. auch Deine besuchten Websites oder Logins).

Wenn Du mit der anonymen Messung Deines Nutzerverhaltens
nicht zur Verbesserung Der realen Welt
beitragen möchtest, kannst Du der anonymen Messung
durch Piwik natürlich widersprechen. Dazu speicherst Du
einen „Piwik-Deaktivierungs-Cookie“ in Deinem Browser.

Du kannst die Piwik-Messungen oben unter
„2. Wofür verwendet Die reale Welt Cookies?“ deaktivieren.


Google Analytics:

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst
der Google Inc. („Google“).
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien,
die auf Deinem Computer gespeichert werden
und die eine Analyse der Benutzung der Website
durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über
Deine Benutzung dieser Website wird in der Regel
an einen Server von Google in den USA übertragen
und dort gespeichert. Durch die aktivierte IP-Anonymisierung
auf unserer Website, wird Deine IP-Adresse von Google
jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der
Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten
des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
zuvor gekürzt.

Unsere Website hat Google Analytics
um den Code „anonymizeIp“ erweitert,
um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen
(sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an
einen Server von Google in den USA übertragen und
dort gekürzt.

Im Auftrag Der realen Welt
wird Google diese Informationen benutzen,
um Deine Nutzung der Website auszuwerten,
um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen
und um weitere mit der Websitenutzung und
der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen
gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics
von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse
wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies
durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software
verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du
in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche
Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie
erzeugten und auf Deine Nutzung der Website
bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google
sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern,
indem Du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)
verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Du kannst die Erfassung durch Google Analytics verhindern,
indem Du auf folgenden Link klickst.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung
Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz
findest Du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html
bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir wären Dir sehr dankbar, wenn Du die anonyme Messung
durch Piwik und Google Analytics erlaubst!


Um Die reale Welt weiter zu verbessern,
möchten wir Euer gesammeltes Verhalten als Basis nehmen.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

6. Was sind Logfiles?

Nahezu jeder Server im Internet speichert in Logfiles
(für einige Tage) die vergangenen Abrufe auf seine Inhalte.

Auch wir nutzen Logfiles
  • um den Betrieb des Servers zu überwachen,
  • Fehler schneller zu beheben und
  • unbefugte Zugriffsversuche Dritter auf unsere
    Server frühzeitig zu erkennen.
So regeln wir es:
  • Gespeicherte Daten: Wann wurde von welcher IP-Adresse
    auf unsere Website zugegriffen?
  • Löschung: nach 52 Tagen (Regelfall)
  • Zugriff durch: Systemadministration, Programmierer
    Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]
7. Wo ist die virtuelle Heimat Der realen Welt?

Die reale Welt ist bei „JP Berlin – Heinlein Support GmbH“ zu Hause.

Zusätzlich werden wir von „dogado – The Cloud Sourcing Company
aus Dortmund mit diversen Hostingleistungen unterstützt.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

8. Woher kommen die Videos auf Der realen Welt?

Videos werden z.B. von YouTube oder Vimeo eingebunden.
Aus diesem Grund kannst Du ggf. auch einen SSL-Fehler sehen,
da die Inhalte nicht von unserem Server stammen.

Weitere Informationen findest Du in den Datenschutzerklärungen
von YouTube
und Vimeo.
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

9. Du hast Fragen zu unserem Datenschutz?

Bei Auskünften, Wünschen oder Anregungen zum Thema Datenschutz
sende uns eine E-Mail an datenschutz@Die-reale-Welt.de
Letzte Aktualisierung: 01.08.15 [schließen]

Wir bieten werbefreie Nachrichten!

Wir machen wissenschaftlichen Verbraucher-Journalismus:
Fakten – und keine Meinungen, optimistisch & gemeinnützig (mehr)

Positive News

Wir berichten über positive Entwicklungen, Ideen und Ereignisse. Recherchiert anhand von Original-Quellen, die kurz zusammengefasst sind.

Stories

Zum Top-Thema des Monats erhältst Du 1 Fachbeitrag
– von Fachmenschen geschrieben inklusive sofort umsetzbarer Tipps.

Save the Date

Petitionen, Veranstaltungen, Do It Yourself-Lösungen und Organisationen
– unser Kalender und Verzeichnis startet in der Crowdfunding-Phase.

NEU – Gute Nachrichten kommen per E-Mail

Bleib immer auf dem Laufenden
und sichere Dir 1x im Monat Deine Dosis
Gute Nachrichten:

100 % werbefrei – Abmelde-Link in jeder Mail – Datenschutz