Steckt Katzenfell in Deiner Mütze?
Julian Kukshaus
Veronika Kukshaus

Echt-Pelz günstiger als Kunst-Pelz:
So prüfst Du, ob Du echtes Tier-Fell trägst

15.10.2015
Quellen:
Kunstpelz ist ECHT
NDR-Doku
Bei z.B. Karstadt sports, KULT & Tom Tailor war echtes Fell als
„100 % Polyester“ gekennzeichnet. 60.000 Unterzeichner einer
Petition bringen das Thema jetzt in den Bundestag.


Wo Kunst-Pelz draufsteht, sollte auch Kunst-Pelz drin sein. Tierschützer der InitiativeDie Initiative ist ein Zusammenschluss der Tierschutzorganisationen Animals‘ Liberty (deutsch: Freiheit der Tiere), Animals United (deutsch: Vereinte Tiere), World Animal Help and Rights Organisation (WAHRO, deutsch: Welttierhilfs- und -rechtsorganisation) und den beiden Tierrechtlerinnen Eden Lumaja und Sandy P. Peng. „Kunstpelz ist ECHT“ entdeckten an Mützen, Jacken und Schuhen echten Tier-Pelz – obwohl dieser als Kunst-Fell ausgewiesen war.

Kennzeichnung von Echt-Pelz
– EU-Verordnung seit 2012 in Kraft

Seit Mai 2012 gilt die neue EU-Textilkennzeichnungs-Verordnung:

  • Der Vermerk „Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs“ Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates vom 27.09.2011 (Artikel 12)(z.B. Pelz oder Leder) kennzeichnet seitdem tierische Anteile in Textilien – dies ist für den Verbraucher aber nicht immer klar zu erkennen.
  • Beispiele: Beitrag der WDR Servicezeit
    • Es ist nicht direkt ersichtlich, worauf sich der Vermerk genau bezieht, z.B. muss die Kennzeichnung auch auf einer Jeans stehen, die nur ein Etikett aus Leder hat.
    • Nicht alle Produkte fallen unter die Kennzeichnungs-Pflicht, z.B. Schuhe (sind über die sogenannte Bedarfsgegenständeverordnung reguliert) und Taschen (unterlegen einer Ausnahme-Vorschrift).
    • Die Vorschrift gilt nur für Textilien, die zu maximal 80 % aus Textil bestehen – reine Lederjacken fallen nicht unter die Verordnung.

Klare Kennzeichnung gefordert:
Petition erfolgreich & Anhörung vorm Bundestag

In der EU-Verordnung fehlen weitere Kennzeichnungen, z.B. um welche Tierart es sich beim verwendeten Fell handelt.

„Kunstpelz ist ECHT“ fordert dies zu ändern: Tierart, Herkunft und Art der Fell-GewinnungEingereichte Petition der „Kunstpelz ist ECHT“-Kampagne in den Bundestag vom 26.11.2013 sollen ausgewiesen werden. Über 60.000 Menschen unterzeichneten die Petition der Initiative.

Im Oktober trug die Initiative ihre Forderung dem Bundestag vor. Jetzt folgt eine Beratung: Die Ausschussmitglieder werden entscheiden, ob weitere Kennzeichnungen notwendig sind.Anhörung vor dem Bundestag

Labor-Tests entlarvten Echt-Pelz:
6 Unternehmen betroffen

Grund für die Petition: Die Tierschützer hatten in 6 Unternehmens-Ketten als Kunst-Pelze deklarierte Pelze als „echt“ entlarvt.

Im Labor wurde überprüft ob es sich um Tier-Fell oder synthetische Fasern handelt. Folgende Kleidungsstücke wurden „positiv“ getestet: Presse-Mitteilungen von „Kunstpelz ist ECHT“

  • Tom Tailor: Mütze mit Fellbommel
  • Drogerie Müller: Mütze mit Fellbommel
  • Deichmann: Schuhe mit Fellbommel
  • Forever 18/Colloseum: Mütze mit Fellbommel
  • Karstadt sports: Jacke mit Fellkragen
  • KULT/Olymp & Hades: Jacke mit Fellbesatz
Kunstpelz, Echtpelz, Kennzeichnungspflicht, Kunstpelz ist Echt, Petition, Tom Tailor, Karstadt Sports, KULT, Müller, Forever 18, Deichmann, Tierrecht, Hund, Katze, Kaninchen, Fuchs

Echt oder unecht?

Ein Beispiel:
Die Tom Tailor-Mütze mit Fellbommel trug die Kennzeichnung „100 % Polyester, Kunst-Fell bitte separat waschen“.

Das Labor-Ergebnis der Initiative: Pressemitteilung der Initiative zu den Labor-Ergebnissen
Die Bommel bestehen aus echtem Katzen-Fell.
Aber: Der Verkauf und Import von Haustier-Fellen (Katze und Hund) ist in der EU verboten.

Die Mütze wurde daraufhin aus dem Sortiment genommen. Tom Tailor führte weitere Laboruntersuchungen durch. Diese zeigten: Bei dem Fell handeltStellungnahme und Laborergebnisse der Tom Tailor Group es sich um Marderhund, einem Wildtier aus Ostasien und Osteuropa. Sein Pelz fällt nicht unter das EU-Verbot.

Damit verkaufte Tom Tailor zwar keine Mütze mit Haustier-Fell – die verpflichtende Kennzeichnung des tierischen Anteils fehlte jedoch.

Die 5 anderen Unternehmen bezogen ebenfalls StellungMüller
Deichmann
Forever 18/Colloseum
Karstadt sports und Kult/Olymp & Hades (Görgens-Gruppe)
und nahmen die falsch deklarierten Kleidungsstücke aus dem Verkauf.

Warum ist Tier-Fell drin,
wo Kunst-Fell draufsteht?

Kunstpelz, Echtpelz, Kennzeichnungspflicht, Kunstpelz ist Echt, Petition, Tom Tailor, Karstadt Sports, KULT, Müller, Forever 18, Deichmann, Tierrecht, Hund, Katze, Kaninchen, Fuchs

Nerzfarm in Deutschland

Normalerweise ist die Produktion von echtem Pelz teurer als die Herstellung von Kunst-Fell.

Aber: Die steigende Nachfrage, große Pelztierzuchten und fehlende Tierschutzgesetze in Herstellungsländern lassen die Produktionskosten von echtem Pelz sinken – soweit, dass echter Pelz teilweise günstiger ist als Kunst-Fell.

Werde zum Pelz-Detektiv:
So erkennst Du Tier-Fell in Kleidung

Ob es sich beim Fell Deiner Jacke um echten Pelz handelt, kannst Du einfach testen. Das Video von Animals United zeigt Dir, wie.

 

Die Kunst-Pelz-Initiative sucht weiterhin Tier-Freunde um Kunst-Pelze als Echt-Pelze entlarven zu können. Informationen findest Du auf der „Kunstpelz ist ECHT“-Website oder über Facebook.

Im Oktober 2014 Facebook-Meldung von „Kunstpelz ist ECHT“wurde die Initiative auf eine falsche Produkt-Beschreibung im Online-Shop Zalando aufmerksam: Obwohl das Etikett einer Strickjacke Echt-Pelz deklariert und auf die Herkunft hinweist, steht in der Produktbeschreibung: „abnehmbarer Kunstpelzbesatz“.

Drogerie-Kette reicht einstweilige Verfügung
gegen „Kunstpelz ist ECHT“ ein

Eine Drogeriekette hat eine einstweilige Verfügung gegen Animals Liberty auf Grund der „Kunstpelz ist ECHT“-Kampagne erreicht. Das Ergebnis: Die Tierschutz-Organisation darf nun nicht mehr über bestimmte Inhalte der Ergebnisse berichten.

Ein Vorgehen gegen die einstweilige Verfügung ist geplant. Auf der speziell eingerichteten Website kannst Du Dich weiter informieren und die Initiative bei ihrem Vorhaben unterstützen. Nähere Informationen liegen uns aktuell nicht vor.

Youtuberinnen machen in Video aufmerksam
auf die brutalen Methoden der Pelzindustrie

An Heiligabend 2014 haben bekannte Youtuberinnenunter anderem Barbierella, Paola Maria, Ooobacht, Nela Lee und Joyce Ilg ein Video veröffentlicht, in dem sie gegen den Kauf von Pelzprodukten mit echtem Pelz demonstrieren.

Im Video halten die Youtube-Stars Schilder mit Fakten zur Produktion von Pelz vor ihre nackten Oberkörper. Die Organisation PETA Deutschland (People for the ethical Treatment of Animals; deutsch: Menschen für die ethische Behandlung von Tieren) hat Videos zur Verfügung gestellt, in denen die brutalen Tötungen von Tieren gezeigt werden.

Aktiv werden …

 

UPDATE: Das Video und die Petition gegen ein Importverbot von Pelzen wurde am 20. November neu eingefügt.

Echt-Pelz günstiger als Kunst-Pelz:
So prüfst Du, ob Du echtes Tier-Fell trägst
geschrieben von kristina average rating 4.3/5 - 3 Besucherbewertungen

Tipp: Noch mehr kommen per E-Mail. Damit Du keine
Gute Nachricht mehr verpasst, sicher Dir unseren Newsletter!

Deine Dosis Guter Nachrichten ist zu
100 % werbefrei & gemeinnützig!

Nur so können wir unabhängig bleiben.
>> Wie wir das schaffen, kannst du hier nachlesen!

Gefällt Dir unsere ehrenamtliche Arbeit?
Schenk uns doch ein „Gefällt mir“ bei Facebook!

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.3/5]

Wir bieten werbefreie Nachrichten!

Wir machen wissenschaftlichen Verbraucher-Journalismus:
Fakten – und keine Meinungen, optimistisch & gemeinnützig (mehr)

Positive News

Wir berichten über positive Entwicklungen, Ideen und Ereignisse. Recherchiert anhand von Original-Quellen, die kurz zusammengefasst sind.

Stories

Zum Top-Thema des Monats erhältst Du 1 Fachbeitrag
– von Fachmenschen geschrieben inklusive sofort umsetzbarer Tipps.

Save the Date

Petitionen, Veranstaltungen, Do It Yourself-Lösungen und Organisationen
– unser Kalender und Verzeichnis startet in der Crowdfunding-Phase.

NEU – Gute Nachrichten kommen per E-Mail

Bleib immer auf dem Laufenden
und sichere Dir 1x im Monat Deine Dosis
Gute Nachrichten:

100 % werbefrei – Abmelde-Link in jeder Mail – Datenschutz