iStock 
initiative_transparente_gesellschaft_banner

Mehr Spenden = mehr Nachrichten
Wir veröffentlichen auf dieser Seite unsere Pläne sowie monatlich unsere Spenden und Ausgaben – und legen mehr damit mehr Zahlen offen, als es das Gesetz von uns verlangt.

Wir unterstützen die 14 Grundsätze guter Stiftungspraxis (PDF) vom Bundesverband Deutscher Stiftungen soweit es für uns als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung in unserer Größe darstellbar ist.

Zur eigenen Transparenz und zur Förderung von mehr Transparenz in der Gesellschaft sind wir Unterzeichner der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ).

Zahlreiche Organisationen wie z.B. die Albert Schweitzer Stiftung, FoodWatch, Campact, BUND, NABU und UNICEF haben sich ebenfalls der Initiative angeschlossen. Wenn Du Verantwortung in einer ehrenamtlichen oder gemeinnützigen Organisation hast, kann es vielleicht auch für Euch interessant sein die Initiative zu unterstützen.

Die 10 Transparenz-Punkte der
Initiative Transparente Zivilgesellschaft

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

    • Stiftung Die reale Welt
      gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
      Ludgeristr. 55
      48143 Münster
    • Gründungsjahr: Freitag, den 13. Juni 2014
  2. Gesellschaftervertrag sowie Angaben zu den Zielen

  3. Angaben zur Steuerbegünstigung

  4. Name und Funktion der Entscheidungsträger

  5. Tätigkeitsbericht

  6. Personalstruktur

    • Die reale Welt beschäftigt 0 kostenpflichtige Mitarbeiter.
      Festangestellte (Vollzeit): 0
      Festangestellte (Teilzeit): 0
      Geringfügig Beschäftigte: 0
      (Stand: 01.09.2015)
  7. Angaben zur Mittelherkunft

    • Die Stiftung Die reale Welt wurde am Freitag, den 13. Juni 2014 gegründet. Ein Jahresbericht zu unseren Einnahmen und Ausgaben liegt noch nicht vor. In unserem Haushaltsplan veröffentlichen wir monatlich unsere Einnahmen und Ausgaben.
    • Wir sind seit Januar 2015 ein Google Ad Grants-Empfänger. Das Google Ad Grants-Programm unterstützt registrierte gemeinnützige Organisationen, die die Philosophie von Google im Hinblick auf gemeinnützige Arbeit teilen und unsere Welt durch soziales Engagement in Bereichen wie Wissenschaft und Technik, Bildung, öffentliches Gesundheitswesen, Umwelt, Jugendhilfe und Kunst verbessern möchten.
  8. Angaben zur Mittelverwendung

    • Die Stiftung Die reale Welt wurde am Freitag, den 13. Juni 2014 gegründet. Ein Jahresbericht zu unseren Einnahmen und Ausgaben liegt noch nicht vor. In unserem Haushaltsplan veröffentlichen wir monatlich unsere Einnahmen und Ausgaben.
  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

    • Es besteht keinerlei gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, d.h. zu Mutter- oder Tochtergesellschaften, Fördervereinen, ausgegliederten Wirtschaftsbetrieben oder Partnerorganisationen.
  10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10 % der Jahreseinnahmen entsprechen

    • keine
      (Stand: 01.09.2015)
    • Namen von Großspendern werden mit Zustimmung der Person veröffentlicht. Falls dies nicht gewünscht ist, werden sie als „Großspende von Privatperson/Organisation“ gekennzeichnet.

Wir bieten werbefreie Nachrichten!

Wir machen wissenschaftlichen Verbraucher-Journalismus:
Fakten – und keine Meinungen, optimistisch & gemeinnützig (mehr)

Positive News

Wir berichten über positive Entwicklungen, Ideen und Ereignisse. Recherchiert anhand von Original-Quellen, die kurz zusammengefasst sind.

Stories

Zum Top-Thema des Monats erhältst Du 1 Fachbeitrag
– von Fachmenschen geschrieben inklusive sofort umsetzbarer Tipps.

Save the Date

Petitionen, Veranstaltungen, Do It Yourself-Lösungen und Organisationen
– unser Kalender und Verzeichnis startet in der Crowdfunding-Phase.

NEU – Gute Nachrichten kommen per E-Mail

Bleib immer auf dem Laufenden
und sichere Dir 1x im Monat Deine Dosis
Gute Nachrichten:

100 % werbefrei – Abmelde-Link in jeder Mail – Datenschutz